Rainforest

Regenwälder sind Wälder, in denen viel Regen fällt und in denen die Tierwelt äußerst vielfältig ist. Regenwälder kommen in den tropischen Regionen der südlichen Hemisphäre vor und machen mehr als 50% aller Lebewesen aus Spezies auf der Erde. Regenwälder erhalten in der Regel durchschnittlich 1,850mm Regen pro Jahr.

Es gibt zwei Haupt Typen des Regenwaldes LebensraumDas sind die tropischen Regenwälder und die saisonalen Regenwälder. Tropische Regenwälder liegen im Allgemeinen in der Nähe des Äquators, wo das Klima warm und die Bedingungen für das Pflanzenwachstum ideal sind.

In der Tat haben die Regenwälder insgesamt 170,000 der weltweit bekannten 250,000-Pflanze Spezies (nicht weniger als 68%). Darüber hinaus leben weltweit rund 50 Millionen Menschen in Regenwäldern. Das entspricht in etwa der Gesamtbevölkerung von Australien und Nord Korea vereinigt.

Aufgrund der Tatsache, dass Regenwälder auf der ganzen Welt abgeholzt werden, werden derzeit große Anstrengungen unternommen, um diese indigenen Stämme von Regierungen, Wohltätigkeitsorganisationen und internationalen Organisationen zu schützen.

Der tropische Regenwald besteht meist aus verschiedenen Schichten von Überdachungen, wobei die oberste Schicht oft bis zu 75 Meter hoch ist. Saisonale Regenwälder sind in der Regel weiter vom Äquator entfernt und haben nicht das stabile Klima des tropischen Regenwaldes. In einem jahreszeitlich bedingten Regenwald fällt der Regen auf einmal im sogenannten Monsun, anstatt sich das ganze Jahr über abends zu zerstreuen.

Es gibt unterschiedliche Tiere und Pflanzen, die den verschiedenen Regenwald bewohnen Typen. Tropische Regenwälder beherbergen eine Vielzahl von hohen Bäumen Speziesaufgrund des konstanten Wasserflusses. Die Bäume in den saisonalen Regenwäldern sind jedoch in der Regel viel kleiner Größe. Tropische Wälder scheinen auch die Heimat kleinerer Primaten zu sein Vogel Spezies, wo größer Tiere sowie Tiger und groß Schlangenbewohnen die wechselnden saisonalen Regenwälder.

Mehr als die Hälfte der Welt Spezies von Pflanzen und Tiere sind im Regenwald zu finden. Regenwälder unterstützen eine sehr breite Palette von Arten Tiere einschließlich Säugetiere, Reptilien, Vögel, und Wirbellosen. Regenwald Säugetiere kann Primaten, Wildkatzen und Tapireund es gibt auch zahlreiche Reptilien einschließlich Schlangen, Schildkröten und Echsen. Zahlreich Spezies of Vögel und Insekten sind in den Regenwäldern auf der ganzen Welt zu finden. Pilze sind auch in Regenwaldgebieten sehr verbreitet, da sie sich von den verrottenden Resten von Pflanzen und Pflanzen ernähren können Tier Leben.

Aufgrund der Menge an Wasser und Pflanzen gibt es auch genügend Nahrung für die Kleinen Tiere zu essen, was bedeutet, dass es auch mehr kleinere gibt Tiere für die größeren Tiere Essen. Das Tiere Die im Regenwald leben, sind auch gut an das Leben dort angepasst, mit vielen Tier Spezies oft einen baumbewohnenden (baumartigen) Lebensstil annehmen.

Man geht davon aus, dass die Wälder der Welt dank der Produktion von Sauerstoff für fast 30% des weltweiten Sauerstoffumsatzes verantwortlich sind Photosynthese. Sowohl die zahlreichen Anlagen als auch Tier Spezies durch Abholzung schnell verschwinden, Lebensraum Verlust und biochemische Freisetzung in die Atmosphäre.

Rainforest Fakten


Regenwälder sind Wälder, in denen viel Regen fällt und in denen die Tierwelt äußerst vielfältig ist.
Südlichen Hemisphäre
Tropisch, Saisonal
15 bis 35 Grad Celsius
Weinreben, Sträucher, Bäume
Affen, Ameisen, Faultiere
Fledermäuse, Tiger, Schlangen