Referenz

Animals form the largest of the natural world’s five kingdoms, with nearly 2 million different animal species having been recorded and new animals are still constantly being discovered. Animals are the most varied living things on the planet and you would think so after having evolved and adapted to their surroundings for more than a billion years. Different levels of animals from prey to predators, and from those animals that live on the sea bed to those animals that rule the skies, all make up the animal kingdom.

Despite the fact that the evolution of animals came after the evolution of other living species, animals are now the dominant form of life on Earth. Two main reasons why animals have taken over, are the fact that animals can move, and that animals are successfully able to adapt to changing environments in order to continue surviving successfully.

Throughout this section, we look into what sets animals apart from other living organisms and from one another. We will also look at their behaviour including how they communicate and interact with others; their anatomy including skeletons, senses and movement; the habitats in which they live; and the conservation that is being done around the world to try and protect them.

Reference Articles

Oceans

Oceans bilden die größten Lebensraum auf dem Planeten und gelten als der Ort, an dem alles Leben begann. Tausende und Abertausende von verschiedenen Tier Spezies die Welt bewohnen Ozean Wasser und kann in Wassertiefen von nur einem Zentimeter bis fast 11 Kilometern unter der Wasseroberfläche gefunden werden. Das Ozeane sind so groß,

Wüste

Wüsten sind trockene Baronlandschaften, die intensiven Sonnenschein und sehr wenig Regen erhalten. Wüsten sind auch Orte der Extreme vom Klima bis zum Leben in ihnen. Es gibt eine größere Auswahl an Temperaturen den ganzen Tag in der Wüste, als in jedem anderen Lebensraum auf der Erde von unter dem Gefrierpunkt in der Nacht bis zum Kochen mitten am Tag.

Süßwasser-

Seen und Flüsse entstehen durch Bäche hoch in der Gebirge Diese fließen ab, wenn verdunstetes Meerwasser als Regen fällt. Der größte Teil des Wassers, das aus dem verdunstet Ozean verschwindet in der Atmosphäre, aber der Rest fällt als Regen in die Süßwasserflüsse und dann zurück ins Meer. Bäche, Flüsse und Seen beherbergen unzählige Tier Spezies weltweit.

Wiese

Wiesen (auch als Prärie und Savanne bekannt) sind Gebiete, in denen die Vegetation von Gräsern und anderen krautigen (nicht holzigen) Pflanzen dominiert wird. Wiesen kommen auf allen Kontinenten außer natürlich vor Antarktika und als Blütenpflanzen wachsen Gräser in hohen Konzentrationen in Klimazonen, in denen der jährliche Niederschlag zwischen 500 und 900 mm liegt.

Inseln

Insel Lebensräume kann auf der ganzen Welt gefunden werden und kann entweder das Ergebnis des Abbruchs von Landmassen sein, oder Inseln können das Ergebnis von Vulkanausbrüchen auf dem Meeresboden sein. Aufgrund ihrer allgemein isolierten Natur führt die Tierwelt auf Inseln häufig zu Tiere einzigartig in ihrem Aussehen und Verhalten.

Aufgrund der Tatsache,

Berge

Gebirgszüge kommen auf der ganzen Welt vor und sind das Ergebnis von Plattenbewegungen unter der Erdkruste. Die Höhe der Berge kann von einem kleinen Hügel bis zu 8,848 Metern reichen. Dies ist die Höhe des Mount Everest, des höchsten Berges der Welt. Tiere , die in Bergregionen leben, müssen nicht nur dramatischen Belastungen standhalten Temperatur ändert sich aber auch den Sauerstoffgehalt.

Polarregionen

Die Polarregionen sind die kältesten Orte der Erde und unterscheiden sich am meisten voneinander Lebensraum auf dem Planeten. Während der Sommermonate erhalten die Tage 24 Sonnenstunden, während die Sonne im Winter kaum zu sehen ist. Tiere Die Gefrierschränke der Natur müssen an die Kälte angepasst sein und oft eine dicke Fett- oder Speckschicht aufweisen,

Rainforest

Regenwälder sind Wälder, in denen viel Regen fällt und in denen die Tierwelt äußerst vielfältig ist. Regenwälder kommen in den tropischen Regionen der südlichen Hemisphäre vor und machen mehr als 50% aller Lebewesen aus Spezies auf der Erde. Regenwälder erhalten in der Regel durchschnittlich 1,850mm Regen pro Jahr.

Es gibt zwei Haupt Typen des Regenwaldes LebensraumDas sind die tropischen Regenwälder und die saisonalen Regenwälder.

Sümpfe und Feuchtgebiete

Sümpfe und Feuchtgebiete sind große Wasserflächen, die von kleinen zerbrochen werden Inseln Land und große Mengen von Pflanzen. Sümpfe und Feuchtgebiete, Sümpfe, Sümpfe und Moore gibt es auf der ganzen Welt, im Allgemeinen in gemäßigten Regionen, in denen die Vegetation schnell wächst. Sümpfe finden Sie in frisches Wasser, Brack- und Salzwasser Umgebungen und haben eine Reihe von Wildtieren Spezies die sich speziell darauf eingestellt haben,