Mystische Tiere P3 – Feen

Eine Fee

Eine Fee

Shakespeare-Feen

Shakespeare-Feen
Bei so vielen verschiedenen Tierarten auf der ganzen Welt ist es kein Wunder, dass es so viele Geschichten und Erzählungen von Tieren gibt, die nur als Legenden gelten, aber sind sie es? Hier werden wir weiterhin Fabelwesen aus der ganzen Welt betrachten, indem wir uns über Feen informieren …

Ein Großteil der Folklore über Feen dreht sich um den Schutz vor ihrer Bosheit, etwa durch kaltes Eisen oder den Charme von Ebereschen und Kräutern, weil Feen sie nicht mögen, oder um das Vermeiden bekannter Hotspots von Feen. Viele Märchen erzählen von Feen und treten als Figuren in Geschichten von mittelalterlichen Märchen bis zur Gegenwart in der modernen Literatur auf. Feen wurden jedoch erst in jüngerer Zeit als kleine, geflügelte Kreaturen dargestellt, da Feen ursprünglich dafür bekannt waren, sehr große und engelhafte Wesen oder kleine, aber weise Trolle zu sein.

Freche Feen

Freche Feen

Feen werden im Allgemeinen als Menschen mit magischen Kräften beschrieben. Die Ursprünge der Feen sind in der Folklore weniger klar, da sie auf verschiedene Weise tot sind oder irgendeine Form von Engel oder eine Art, die völlig unabhängig von Menschen oder Engeln ist. Folkloristen haben vorgeschlagen, dass der eigentliche Ursprung der Feen in einer eroberten Rasse liegt, die im Verborgenen lebt, oder in religiösen Überzeugungen, die mit dem Aufkommen des Christentums den Kontakt verloren haben. Diese Erklärungen sind nicht immer inkompatibel und können auf mehrere Quellen zurückgeführt werden.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte: