Fasan

Der Fasan ist groß Vogel das ist in Feldern und am Rande des Waldes vor allem in der nördlichen Hemisphäre zu finden. Fasane sind am bekanntesten für die bunten Federn (in verschiedenen Farben) und die langen Schwanzfedern des männlichen Fasans.

Der Fasan soll heimisch sein Asienmit einem gewissen Bezug zur Wildnis Hühner Das findet man im Dschungel besonders in Indien. Heute ist der Fasan auf der ganzen Welt zu finden und es gibt mehr als 35 Spezies Fasan heute.

Fasane sind groß Vögel und einige Fasanen können bis zu einer Länge von fast 90cm wachsen. Der männliche Fasan ist in der Regel größer als der weibliche, manchmal doppelt so groß Größe. Der männliche Fasan hat eine Reihe hell gefärbter Federn, aber der weibliche Fasan (bekannt als Henne) ist im Vergleich relativ matt und neigt dazu, eine braune oder graue Farbe zu haben.

Fasane sind Allesfresser Vögel und deshalb fressen Fasane sowohl Pflanzen als auch Tier Angelegenheit. Fasane ernähren sich von Samen, Beeren und Früchten, Insekten, Würmer und gelegentlich klein Reptilien sowie Echsen.

Fasane haben eine Reihe von natürlichen Raubtiere in freier Wildbahn, obwohl die Mensch neigt dazu, die häufigste zu sein Raubtier vom Fasan, wie sie für ihr Fleisch und Federn gejagt werden. Andere Tiere dass Beute auf dem fasan sind füchse, Hunde und Wildkatzen zusammen mit kleineren Spezies of Tier die die Eier des Fasans essen.

Der weibliche Fasan legt pro Gelege zwischen 8- und 12-Eiern, die in der Regel groß sind Größe. Die Fasaneneier schlüpfen nach einem Inkubationszeit von knapp einem Monat. Die Fasanenküken werden vom Mutterfasan gesäugt und gefüttert, bis sie es sind fliegen weg vom nest, wenn sie nur ein paar wochen alt sind.

Obwohl der Fasan nicht unmittelbar vom Aussterben bedroht ist, sinkt die Fasanenpopulation vor allem durch den Verlust von Lebensraum und Überjagd. Es wird angenommen, dass etwa 80% der jährlich gejagten Fasane nur wenige Monate alt sind und sich daher wahrscheinlich nicht mit einem anderen Fasan paaren.

Fasan Fakten


Animalia
Chordata
Geflügel
Galliformes
Phasianidae
Phasianus
Phasianus Colchicus
Wiesen, Felder und Feuchtgebiete
Braun, Schwarz, Hellbraun, Gelb, Orange, Rot, Grün
Gefieder
53cm - 84cm (21in - 33in)
0.9kg - 1.5kg (1.9lbs - 3.3lbs)
30km / h (18mph)
Omnivore
Fuchs, Hund, Mensch
Einsam
7 - 10 Jahre
Kleinste Sorge
Vogel
Bunte Federn und langer Schwanz des Mannes
71cm - 86cm (28in - 34in)
Insekten, Beeren, Samen