Frettchen

Europakarte
Das Frettchen ist ein Hausfrettchen Tier gedacht, um heimisch zu sein Europa. Es wird angenommen, dass das Frettchen eine Unterart des Iltis ist, und das Frettchen hat den gleichen langen Körper wie ein Iltis und ein Wiesel.

Das Frettchen soll gewesen sein domestiziert Vor ungefähr 2,500 Jahren, das ist ungefähr die gleiche Zeit wie eine Reihe von Tiere wie die Esel und Ziege wurden für den häuslichen Gebrauch eingesetzt. Das Frettchen hilft den Bauern bei der Jagd Kaninchen und das Frettchen tut dies, indem es in das Meer kriecht Kaninchen Höhlen, in denen das Frettchen seinen unglaublich geformten, flexiblen Körper zu seinem Vorteil nutzt, da ein Frettchen oft kleiner als viele ist Kaninchendem „Vermischten Geschmack“. Seine Kaninchen wird von dem eindringenden Frettchen aus der Höhle gescheucht und benutzt einen der vielen Höhlenausgänge, um dem Frettchen-Eindringling zu entkommen.

Heute wird das Frettchen aufgrund seiner Größe zu einem weltweit immer beliebteren Haustier Größe des Frettchens und seiner Ruhe Temperament. Es gibt Gesetze zu Frettchenbeschränkungen in einer Reihe von Ländern, um zu verhindern, dass das Frettchen zur Plage wird, da Frettchen ziemlich zerstörerisch sein können, wenn sie in die Wildnis entlassen werden, insbesondere wenn das Frettchen nicht in dem betreffenden Land beheimatet ist.

Die meisten Frettchen schlafen durchschnittlich 18 Stunden pro Tag und es wurde festgestellt, dass Frettchen etwa sechs Stunden schlafen, bevor sie zum Spielen und Fressen aufwachen. In der Regel gibt das Frettchen den nächsten Schlafabschnitt nach etwa einer Stunde wieder zurück. Es wurde auch beobachtet, dass Frettchen in der Dämmerung und im Morgengrauen am aktivsten sind, wenn es nicht vollständig hell oder dunkel ist.

Frettchen sind dafür bekannt, ihre eigene Version von Verstecken zu spielen, was sich besonders bei Frettchen bemerkbar macht, die als Haustiere gehalten werden. Obwohl nicht genau bekannt ist, was das Frettchen verbergen wird, haben die Besitzer von Spielzeugen, Fernbedienungen, Schlüsseln und sogar Taschen mit Zwiebeln und Pizzastücken berichtet, dass sie geheime Verstecke gefunden haben.

Frettchen sind kleine Fleischfresser Säugetiere und daher ein Haustier Frettchen Diät sollte hauptsächlich aus Fleisch bestehen. In freier Wildbahn jagen Frettchen hauptsächlich Mäuse und kleine Tiere Kaninchen und manchmal hat das Frettchen das Glück, sich von einem kleinen Frettchen zu ernähren Vogel.

Frettchen Fakten


Animalia
Chordata
Säugetiere
Fleischfresser
Mustelidae
Mustela
Mustela Putorius Furo
Wald und Wiesen
Braun, Schwarz, Hellbraun, Grau
40cm - 50cm (18in - 21in)
0.7kg - 2kg (1.5lbs - 4lbs)
25km / h (15mph)
Fleischfresser
Eulen, Füchse, Dachs
Einsam
7 - 10 Jahre
Säugetier
Langer dünner Körper und große Augen
Mäuse, Kaninchen, Gophers