arktischer Wolf

Karte von Nordamerika
Die Arktis Wolf befindet sich im nördlichsten Teil des Wolfsgebirges, am Polarkreis. Arktische Wölfe leben hauptsächlich im Norden Kanada und Alaska, Teile von Grönland und Island und Nordeuropa.

Arktische Wölfe sind unglaublich vielseitig und anpassungsfähig Tiere, das ganze Jahr über unter Null standhalten Temperaturen. Leben im Polarkreis, der Arktis Wolf verbringt fünf von zwölf Monaten in völliger Dunkelheit.

Die Arktis Wolf jagt Lemminge, verschiedene Nagetiere und Schneehase wird aber größer dauern Beute wie Karibus, wenn verfügbar. Wenn die Arktis Wolf Will man Moschusochsen jagen, sammelt sich das Rudel und arbeitet als Team, um es von der Herde zu isolieren und es zu nehmen. Ein erwachsener Moschusochse ist einfach zu groß für eine Arktis Wolf zu versuchen, sich alleine zu stellen.

Obwohl die Arktis Wolf ist in der Regel kleiner in Größe als der graue WolfArktische Wölfe sind in der Regel voluminöser als graue Wölfe, wobei die männlichen arktischen Wölfe auch größer werden als die weiblichen arktischen Wölfe.

Normalerweise nur die Alpha-Männchen der Arktis Wolf und weibliche Polarwölfe brüten, aber wenn ein Rudel zu groß wird, kann es in neue kleinere Rudel zerfallen, die anderen die Möglichkeit geben, sich zu paaren. Aufgrund des kompromisslosen Permafrostbodens des Polarkreises und der Schwierigkeiten beim Graben von Höhlen verwenden arktische Wölfe stattdessen häufig Felsvorsprünge, Höhlen oder sogar flache Vertiefungen.

Arktis Wolf Welpen werden in den Monaten Mai und Juni in zwei oder drei Würfen geboren, was bedeutet, dass die Arktis Wolf Welpen werden ungefähr einen Monat später geboren als die Grauen Wolf Welpen. Arktische Wölfe neigen dazu, weiß mit brauner Iris zu sein, im Gegensatz zu den meisten anderen Unterarten von Wölfen mit gelben bis bernsteinfarbenen Augen. Weißes Fell gibt ihnen Tarnung in einem schneebedeckten Umwelt, und die dunkleren Irisblenden bieten den Augen zusätzlichen Schutz bei starker Blendung Umwelt.

arktischer Wolf Fakten


Animalia
Chordata
Säugetiere
Fleischfresser
Canidae
Canis
Canus Lupus Arcticus
Grasebenen und Tundrenwälder
Weiß grau
60cm - 91cm (24in - 36in)
25kg - 40kg (55lbs - 88lbs)
75km / h (46mph)
Fleischfresser
Mensch
7 - 10 Jahre
Kleinste Sorge
Säugetier
Hirsch, Elch, Elch
Dickes, warmes Fell und lautes Heulen