Der Brunei Fluss

Inmitten des malaysischen Bundesstaates Sarawak im Norden Borneos liegt das winzige, ölreiche Sultanat Brunei Darussalam. Das vom Sultan von Brunei geführte Land ist reich an ökologischer Vielfalt und beheimatet einige der seltensten und einzigartigsten Tierarten der Welt. Trotz einer Fläche von etwas mehr als 2,200 Quadratmeilen (weniger als 1% der Landmasse von Borneo) hat die Entdeckung von Öl in 1906 dazu geführt, dass das Pro-Kopf-Einkommen eines der höchsten weltweit ist.
Der Brunei River - Kampung AyerDer Brunei River – Kampung Ayer, © Millie BondDer Brunei River – Kampung Ayer, © Millie Bond
Bisherige Sultane von Brunei kontrollierten die gesamte Insel sowie Teile der Philippinen und Indonesiens. Aufgrund des dichten Dschungels, der die Region bedeckte, waren die Flüsse und Wasserstraßen sowohl für den Transport als auch für die Kommunikation stark abhängig. Der Brunei ist der kürzeste große Fluss des Landes. Der Brunei wird von den Flüssen Kayal und Limau Manis gespeist und fließt nur 41km (25m) zur Flussmündung der Brunei Bay in der nordöstlichen Hauptstadt Bandar Seri Begawan, …

Der Brunei Fluss Weiterlesen »