Monat: September 2015

Welttiertag Am Sonntag, den 4. Oktober

(c) AZ-Animals.com
Am 4. Oktober fand der erste Welttiertag statt, um die Notlage der bedrohten Arten auf der ganzen Welt zu beleuchten. Der Welttiertag konzentriert sich jedoch nicht nur auf die seltensten Tiere der Welt, sondern ist auch ein internationaler Tag, an dem anerkannt wird, wie wichtig es ist, unseren Planeten mit anderen Arten zu teilen.

Der Welttiertag, der jedes Jahr am selben Tag wie der vierte Oktober stattfindet, ist der Festtag des Schutzheiligen der Tiere, des Heiligen Franziskus von Assisi. Er markiert auch den ersten Tag der Welttierwoche, die bis zum 10. Oktober andauert und den Bedarf von erweitert das Bewusstsein dafür zu schärfen, wie viel Druck wir auf Tierarten in ihren natürlichen Lebensräumen ausüben.

Obwohl der Evolutionszyklus auf natürliche Weise die Entstehung und das Aussterben von Tierarten mit sich bringt, haben die Menschen die Tierpopulationen und ihre Umgebung so stark verwüstet, dass es naiv wäre zu glauben,

Welttiertag Am Sonntag, den 4. Oktober Weiterlesen »

Fischkatzen In Kambodscha

(c) AZ-Animals.com
Wir wurden kürzlich von Fauna und Flora International in Kambodscha mit der aufregenden Nachricht kontaktiert, dass die vom Aussterben bedrohte Fischkatze zum ersten Mal seit einem Jahrzehnt in einer Küstenstadt vor der Kamera gefangen wurde.

Diese schwer fassbaren und einzigartig angepassten Katzen werden in ihren heimischen südostasiatischen Lebensräumen immer seltener, daher ist dieser Fund für ein Wiederaufleben der Erhaltungsbemühungen in der gesamten Region unglaublich wichtig.

Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.

Fischkatzen In Kambodscha Weiterlesen »