Monat: März 2015

Die vielen Verwendungen von Bambus

(c) AZ-Tiere
Bambus ist eine Holzart, die in den tropischen Regionen der Welt vorkommt. Es ist bekannt dafür, dass es im Vergleich zu anderen Pflanzen in einem immensen Tempo wächst. Es wird schnell zu einem der gefragtesten Rohstoffe der Welt, aber wofür wird es verwendet?

Nun, Bambus hat tausende Verwendungszwecke, von essbaren Trieben bis hin zu großflächigen Konstruktionen, und in jüngerer Zeit kann diese bescheidene Pflanze als Biokraftstoff für fast alles verwendet werden. Aus Bambusfasern werden Kleidungsstücke und Bretter aus Litzen hergestellt, die weltweit immer beliebter werden und zu Möbeln und sehr häufig zu Fußbodenbrettern verarbeitet werden.

(c) AZ-Tiere
Bambusböden werden aufgrund ihrer glatten Oberfläche, der schönen natürlichen Holzoptik, der Zähigkeit und der Feuchtigkeitsbeständigkeit immer häufiger nachgefragt. Als die am schnellsten wachsende Pflanze der Welt bietet uns Bambus eine nachhaltige Quelle für ein Material, das Harthölzer, die seltener werden, wenn sie so lange wachsen, leicht ersetzt.

Neben dem rasant wachsenden Tempo,

Die vielen Verwendungen von Bambus Weiterlesen »

Alles über den Barcelona Zoo

(c) AZ-Tiere
Obwohl Zoos oft von Tierliebhabern verpönt werden, weil die Bedingungen schlecht sind und die Tiergehege so klein sind, dass sie wirklich mit mehr Respekt behandelt werden sollten, wenden sich viele heutzutage einer besseren Praxis zu, indem sie sicherstellen, dass ihre Bewohner mehr ausreichend Platz haben, der ihren Bedürfnissen besser entspricht Natürliche Lebensräume und viele andere beteiligen sich zunehmend an der Unterstützung und Finanzierung von Naturschutzprojekten auf der ganzen Welt.

Zoos können Besuchern auch den entscheidenden Zugang zu Arten ermöglichen, die sie normalerweise nicht so genau sehen dürfen, und die Menschen dazu ermutigen, alles über die Tiere und die Lebensräume zu erfahren, in denen sie leben der Arten sind in freier Wildbahn ausgesetzt (vor allem aufgrund vermehrter menschlicher Eingriffe in diesen Gebieten).

(c) AZ-Tiere
Der Zoo von Barcelona ist ein Ort, an dem wir bei einem kürzlichen Besuch angenehm überrascht waren, was wir entdeckt haben. Der Zoo befindet sich in einem Park im Herzen der Stadt und wirkt vom Eingang aus sehr klein.

Alles über den Barcelona Zoo Weiterlesen »

Earth Hour Samstag 28th März 2015

(c) AZ-Tiere
Jedes Jahr am letzten Samstag im März schalten Hunderte Millionen Menschen für eine Stunde das Licht aus, um zu zeigen, dass wir uns um unseren Planeten kümmern. Earth Hour wurde vom WWF ins Leben gerufen „Menschen aus der ganzen Welt kommen zusammen, um ein symbolisches und spektakuläres Licht zu schaffen und um Veränderung zu bitten.“

Mit jedem Jahr wird dieses Ereignis stärker, da 162-Länder letztes Jahr an der Earth Hour teilgenommen haben, und es ist die Hoffnung, dass 2015 keine Ausnahme sein wird. Zur Unterstützung dieser globalen Kampagne machen nicht nur die Menschen zu Hause das Licht aus, sondern auch einige der berühmtesten Gebäude der Welt engagieren sich für eine Stunde im Dunkeln, um diese großartige Initiative zu unterstützen.

(c) AZ-Tiere
Die Sydney Harbour Bridge und das Opernhaus, der Tafelberg, der Eiffelturm, der Buckingham Palace, der Times Square und sogar die Internationale Raumstation haben zusammen mit zahlreichen anderen bedeutenden Strukturen in Großstädten teilgenommen,

Earth Hour Samstag 28th März 2015 Weiterlesen »

Vorfrühlingsblumen

(c) AZ-Animals.com
In den vergangenen Wochen war es in Großbritannien ungewöhnlich warm. Die Temperaturen erreichten oft mehr als 10 Grad Celsius und wurden manchmal sogar noch wärmer. Im ganzen Land ist der Frühling etwas früher angebrochen als von vielen Menschen erwartet. In unseren Parks und Gärten tauchen mehr Vögel auf, die deutliche Anzeichen dafür zeigen, dass die Nestbausaison begonnen hat.

Plötzlich erwachen unsere stumpfen und trostlosen Gärten, die in den bitteren Wintermonaten scheinbar leblos geworden sind, zum Leben, als auf Bäumen und Hecken Knospen zu erscheinen beginnen und das Gras mit zunehmender Wachstumsgeschwindigkeit zu üppigen beginnt. Der auffälligste Aspekt des Frühlings sind jedoch definitiv die schönen Blüten, die scheinbar aus dem Nichts entstanden sind. Wenn Sie nur einen Blick in Ihre Blumenbeete werfen, sind Sie sicher, dass Sie angenehm überrascht sein werden von dem, was Sie sehen.


(c) AZ-Animals.com

(c) AZ-Animals.com

(c) AZ-Animals.com

(c) AZ-Animals.com

(c) AZ-Animals.com

(c) AZ-Animals.com

(c) AZ-Animals.com

(c) AZ-Animals.com

(c) AZ-Animals.com

(c) AZ-Animals.com

(c) AZ-Animals.com

Vorfrühlingsblumen Weiterlesen »

Erfahren Sie mehr über die Tiere in Grönland


Grönland ist die größte Insel der Welt und hat eine sehr aufregende Tierwelt in der Arktis. Alle interessanten Arten der Insel haben sich sowohl an Land als auch auf See an das arktische Klima angepasst.

Die Tiere an Land
Der größte und bedeutendste Tierräuber an Land ist der Eisbär. Der Eisbär ist weiß und fast die Essenz der Tierwelt in Grönland. Manchmal kann es schwierig sein, den weißen Eisbären in der Arktis zu finden, weil er sich vom Eis abhebt.

In Grönland leben auch instinktivere Tiere wie der Moschusochse und das Rentier. Der einzigartige Moschusochse sieht aus der Ferne aus wie ein großer, brauner Stein. Der Moschusochse ist das größte Landsäugetier in Grönland. Das Rentier lebt seit mehr als Tausenden von Jahren in der Arktis und ist eine wichtige Beute für Jäger.

Grönland hat auch viele verschiedene Vogelarten, eigentlich 60-Vogelarten. Ein besonderer Vogel ist der Seeadler,

Erfahren Sie mehr über die Tiere in Grönland Weiterlesen »

Happy World Wildlife Day 2015

(c) AZ-Tiere
In 2013 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen erklärt, dass der 3. März jedes Jahres der Tag von ist„die Annahme des Übereinkommens über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten wildlebender Tiere und Pflanzen (CITES)“, einfach als World Wildlife Day bekannt. Dieser Tag wäre nicht nur eine großartige Gelegenheit, die Schönheit der Natur zu feiern, sondern auch das Bewusstsein für die Not vieler Arten zu schärfen, die durch Wildtierkriminalität verursacht werden.

Sowohl Pflanzen als auch Tiere versorgen die Erde mit allem, was sie benötigt, um den Menschen zu ermöglichen, hier zu existieren und zu gedeihen. Sie versorgt die Erde mit Sauerstoff, sauberem Wasser und Nahrungsmitteln, und sogar mit primitiven Werkzeugen, die von Pflanzen und Tieren stammen, sowie mit Kleidung. Sogar fossile Brennstoffe haben sich im Laufe von Milliarden von Jahren durch den Verfall von Pflanzen- und Tierarten entwickelt und versorgen die Menschen mit Energie, um uns Wärme und elektrischen Strom zu liefern.

Happy World Wildlife Day 2015 Weiterlesen »