Monat: Januar 2015

RSPB Big Garden Birdwatch 2015

(C) AZ-Animals.com
Jährlich nehmen mehr als eine halbe Million Menschen an einem Wochenende im Januar an einer der größten Wildtiererhebungen der Welt teil. Die vom RSPB organisierte Big Garden Birdwatch ist seit mehr als 30-Jahren im Einsatz und zielt darauf ab, ein genaues Verständnis dafür zu vermitteln, wie Vögel in verschiedenen Teilen des Vereinigten Königreichs leben.

Ab Dezember 5.2013 ist in Großbritannien die Heimat von 596-Vogelarten bekannt, darunter sowohl einheimische Arten als auch Migranten, die jedes Jahr nur für kurze Zeit in das Land kommen (manchmal nur für einen kurzen Zwischenstopp auf ihrem Weg zu und von wärmeren Klimazonen im Süden).

(C) AZ-Animals.com
Es ist jedoch nur sehr wenig über die Lebensgewohnheiten bestimmter Arten bekannt, die in Großbritannien und entlang der Küste überleben, und die Bevölkerungsdichte kann oft schwer zu bestimmen sein. Die Big Garden Birdwatch hilft jedoch bei der jährlichen Kartierung der Lebensräume und der Anzahl der Vogelarten im ganzen Land.

RSPB Big Garden Birdwatch 2015 Weiterlesen »

In den Nachrichten: Blinder Orang-Utan kehrt nach bahnbrechender Operation zu Wild zurück

(C) AZ-Animals.com
In der Neuzeit stehen Umweltnachrichten ganz oben auf der Tagesordnung der meisten Organisationen, die alles berichten, von lokalisierten, schrumpfenden Bienenvölkern bis hin zum globalen Klimawandel, von dem fast jeder auf der Welt betroffen ist. Mit so vielen verschiedenen Geschichten, die sich über die Titelseiten erstrecken und in den Schlagzeilen stehen, haben wir einige unserer wichtigsten Umwelt- und Tiernachrichten der Woche zusammengestellt.

Ein blinder Orang-Utan wurde nach einer bahnbrechenden Operation freigelassen, um ihr Augenlicht wiederherzustellen. Genannt Gober Die gerettete Frau wurde mit ihren vierjährigen Zwillingen in die Wälder von Nord-Sumatra entlassen. Leider wurde der männliche Zwilling am ersten Tag mit seiner Mutter verlassen und trotz der Bemühungen des Sumatra-Orang-Utan-Naturschutzprogramms (SOCP), ihm bei der Anpassung an die Wildnis zu helfen, schließlich in das Rettungszentrum zurückgebracht, in dem er versorgt werden kann . Um mehr über Gober und ihre Geschichte zu erfahren, klicken Sie bitte hier.

(C) AZ-Animals.com
Ein Team aus Dundee in Schottland hat den Durchbruch geschafft,

In den Nachrichten: Blinder Orang-Utan kehrt nach bahnbrechender Operation zu Wild zurück Weiterlesen »

10 Dinge, die Sie möglicherweise nicht über Pflanzen wissen

(C) AZ-Animals.com
Weltweit gibt es Millionen von Pflanzenarten, die unseren Planeten mit Sauerstoff und Nahrung für zahlreiche Tierarten versorgen. Pflanzen sind in fast allen bewohnbaren Regionen zu finden, von denen, die den nährstoffreichen Dschungel der Tropen ausmachen, bis zu mikroskopisch kleinen Algen, die in den kalten Tiefen der Meere gefunden werden.

Alle Tiere sind in irgendeiner Weise auf Pflanzen angewiesen, um zu überleben, unabhängig davon, ob sie sie selbst fressen oder die Kreaturen jagen, die dies tun. Pflanzen versorgen die Erde auch mit unglaublich unterschiedlichen Regionen, in denen Tiere leben können, von weiten Grasebenen bis hin zu feuchten Sumpfgebieten. Sie sind das Rückgrat für die Tiere, die hier überleben.

Viele Menschen wissen nicht wirklich viel über Pflanzen oder ihre derzeitige Lage auf der Erde, deshalb hier ein paar interessante Fakten über Pflanzen für Sie:

  1. Neunzig Prozent der Lebensmittel, die Menschen essen, stammen nur aus 30-Pflanzen.
  2. Weltweit werden in der Medizin 70,000 verschiedene Pflanzenarten eingesetzt.

10 Dinge, die Sie möglicherweise nicht über Pflanzen wissen Weiterlesen »

In den Nachrichten: Junger Shar Pei Hund auf der schottischen Station ausgesetzt

(C) AZ-Animals.com
In der Neuzeit stehen Umweltnachrichten ganz oben auf der Tagesordnung der meisten Organisationen, die alles berichten, von lokalisierten, schrumpfenden Bienenvölkern bis hin zum globalen Klimawandel, von dem fast jeder auf der Welt betroffen ist. Mit so vielen verschiedenen Geschichten, die sich über die Titelseiten erstrecken und in den Schlagzeilen stehen, haben wir einige unserer wichtigsten Umwelt- und Tiernachrichten der Woche zusammengestellt.

Ein junger Shar Pei namens Kai wurde gestern mit einem kleinen Koffer, der seine Habseligkeiten enthielt, an eine Reling am Bahnhof von Ayr gefesselt gefunden. Ein schottisches Tierheim kümmert sich derzeit um den verlassenen Hund und versucht, seinen Besitzer ausfindig zu machen, der nach dem schottischen Gesetz über Tiergesundheit und Tierschutz beschuldigt wird, so grausam gehandelt zu haben. Kai, der zwischen zwei und drei Jahre alt sein soll, wird von der SPCA betreut, bis er ein dauerhaftes Zuhause findet. Sie fordern jeden auf, sich mit dem Besitzer des Hundes in Verbindung zu setzen,

In den Nachrichten: Junger Shar Pei Hund auf der schottischen Station ausgesetzt Weiterlesen »

Ozzie Das sprechende Pferd Neue App


Erst letzte Woche das # 1-Promipferd der Welt, Ozzie das sprechende Pferd, veröffentlichte sein Debüt-10-Track-Album, Singe mit Ozzie, ein Album voller großartiger Rap-Songs, fröhlicher Rhythmen, Beats und Texte! Ozzie freut sich, eine aufregende neue mobile App ankündigen zu können, die zum Album passt!

Mit der App kannst du mit der doofen 12-Jährigen Connemara sprechen! Neugierig, wie es im Leben eines Promipferdes oder von Ozzies Lieblingsmusik ist? Fragen Sie weg! In Ergänzung, seine Crew aus Hungriger Petz , Ozzie hat 10 neue Musikvideos gefallen Schwindelig, Ozzie Baby und der Fanfavorit: Wie man ein Pferd ist.


Pünktlich zu den Feiertagen Singe mit Ozzieund Ozzie The Talking Horse App sind ein großartiges Duo, perfekt für ein Last-Minute-Geschenk und eine großartige Möglichkeit, die Kinder während der Weihnachtsferien zu unterhalten! Sing-A-Long und jetzt … reden mit Ozzie!

Ozzie Das sprechende Pferd Neue App Weiterlesen »