Monat: Januar 2013

Alles über Shelducks

(c) AZ-Tiere
Das Shelduck ist eine große Entenart, die aufgrund ihres unverwechselbaren Aussehens leicht zu identifizieren ist. Ihre Körper sind hauptsächlich weiß mit einem orangefarbenen Brustband und schwarzen Flügeln, und obwohl ihre Köpfe schwarz aussehen, sind sie tatsächlich grün.

Eines der markantesten Merkmale der Shelduck sind ihre rosafarbenen Beine, aber es sind ihre Scheine, die sie aufgrund ihrer leuchtend roten Farbe unglaublich leicht zu identifizieren machen. Die Rechnung des männlichen Shelduck auch eine Beule an der Basis macht es einfacher als zahlreiche andere Wasservogelarten, zwischen den Geschlechtern zu unterscheiden.

(c) AZ-Tiere
Wie andere Enten verbringen Shelducks fast ihre gesamte Zeit am oder in der Nähe von Gewässern und bevorzugen Küstenlebensräume wie Flussmündungen und Wattenmeer, in denen es eine Fülle von Beutetieren gibt, die sie fressen können. Diese Lebensräume sind auch gute Brut- und Aufzuchtgebiete für ihre kleinen und gefährdeten Schwarz-Weiß-Entenküken, in denen sie ihren Eltern auf der Suche nach Nahrung leicht auf das Wattenmeer folgen können.

Alles über Shelducks Weiterlesen »

Palmöl-Ressourcen


Für diejenigen, die sich wirklich für die Auswirkungen interessieren, die die Palmölindustrie auf einige der seltensten und einzigartigsten Arten der Welt hat, kann es schwierig sein zu wissen, wo sie mit dieser unglaublich komplizierten Situation beginnen sollen. Und um die Sache noch schlimmer zu machen: Je mehr Sie sich damit befassen, desto komplizierter wird es.

Palmöl ist mittlerweile in zahlreichen Haushaltsprodukten enthalten, aber es ist oft schwer zu sagen, was es enthält, da Unternehmen ihre Verwendung von Palmöl maskieren dürfen, indem sie einfach angeben, dass die Inhaltsstoffe „pflanzliches Öl“ enthalten.


Dies ist jedoch problematisch, da die gestiegene Nachfrage nach billigem Palmöl verheerende Folgen in einigen der reichsten und einzigartigsten Gegenden der Erde hatte und große Gebiete mit artenreichem Tropenwald in Malaysia und Indonesien illegal ausgelöscht wurden.

Diese reichen und uralten Regenwälder beherbergen einige der seltensten und einzigartigsten Tierarten der Welt, einschließlich der beiden Unterarten der Orang-Utan,

Palmöl-Ressourcen Weiterlesen »

Überwintern Grauhörnchen?

(c) AZ-Tiere
Graue Eichhörnchen wurden erstmals im 19.Jahrhundert aus Nordamerika nach Großbritannien eingeführt. Seitdem gedeihen sie in britischen Wäldern und sind heute unsere häufigste Eichhörnchenart. Im Gegensatz zu roten Eichhörnchen sind graue Eichhörnchen viel größer und haben niemals Büschel an den Spitzen ihrer Ohren.

Es ist weit verbreitet, dass Menschen (und wir bei Zooz Wiki wurden oft gefragt) davon ausgehen, dass Grauhörnchen in den Wintermonaten Winterschlaf halten. Tatsächlich gehören sie zu unseren kleineren Säugetierarten, die dies nicht tun. Stattdessen haben sie eine Reihe von Techniken angewendet, die ihnen helfen, in den kälteren Perioden zu überleben.

(c) AZ-Tiere
Wenn die Jahreszeiten von Sommer zu Herbst wechseln, beginnen Grauhörnchen, nach Nahrungsmitteln zu suchen, einschließlich Nüssen und Samen, die dann im Boden vergraben oder in Löchern in den Bäumen gelagert werden. Sie ernähren sich nicht wirklich, um den Winter überleben zu können, sondern versichern, dass sie immer noch Zugang zu Nahrungsmitteln haben,

Überwintern Grauhörnchen? Weiterlesen »