Monat: November 2011

Sollten Sie Fleisch essen?

Fischschwarm
In den frühen Tagen des Menschen war das Leben viel grundlegender, da die Menschen etwas über die natürliche Welt um sie herum lernen mussten. Frühe Menschen mussten lernen, welche Pflanzen und Beeren essbar und welche giftig waren, aber es ist keine rein vegetarische Ernährung, die die menschliche Spezies so intelligent gemacht hat wie heute.

Frühe Jäger und Sammler hätten in den Flüssen und Bächen in der Nähe gefischt und Tiere gejagt, die um sie herum lebten, um sich zu ernähren. Bei verpackten Produkten in Supermärkten und der großen Auswahl an Fertiggerichten sieht es heutzutage jedoch ganz anders aus. Viele Menschen, die Fleisch essen, wissen nicht, von welchem ​​Tier es stammt.

Rindfleisch Kalb
Schlimmer ist jedoch, dass die Mehrheit der westlichen Haushalte nicht einmal daran denken möchte, dass sie etwas essen, das ein Leben hatte, bevor es auf dem Esstisch auftauchte, und sich oft weigern, etwas zu essen,

Sollten Sie Fleisch essen? Weiterlesen »

Die einzigartige Entwicklung der Inseln

Kakapo
Obwohl viele der hunderttausenden Inseln der Welt isoliert und kaum bewohnt zu sein scheinen, beherbergen diese einzelnen Ökosysteme tatsächlich einige der seltensten und seltsamsten Arten auf dem Planeten, die sich in diesen abgelegenen Regionen entwickelt haben, ohne Tausende zu stören, wenn nicht Millionen von Jahren.

Inselarten unterscheiden sich stark von Ort zu Ort, da sie sich jeweils individuell an diese einzigartigen Lebensräume angepasst haben und historisch häufig ohne die Anwesenheit von großen und kleinen Säugetierräubern. Dies hat dazu geführt, dass sich zahlreiche Arten auf eine Weise verhalten, wie sie in anderen Gebieten der Welt nicht zu sehen ist, da dies ihr effektivster Überlebenskurs war.

Fossa
In Neuseeland leben zwei der weltweit einzigartigsten Vogelarten, die Kiwi und der schwerste Papagei des Planeten, der Kakapo. Keine der beiden Arten kann fliegen und so ihr ganzes Leben am Boden verbringen. Mit der Einführung von Kleintieren wie Wasserhähnen, Katzen und Hunden sind jedoch beide Arten jetzt stark bedroht.

Die einzigartige Entwicklung der Inseln Weiterlesen »

Änderungen im Vogelverhalten

Büschelente
Mit dem Ende der Herbstmonate und dem Blick auf die kommenden kälteren Monate haben wieder einige saisonale Aktivitäten in der Welt der Wildtiere begonnen, da sich Tiere auf der ganzen Welt auf den kommenden Winter vorbereiten.

Jüngsten Berichten zufolge ist die Situation in diesem Jahr jedoch nicht ganz so „normal“ wie in der Vergangenheit, da ein deutlich wärmerer November in Europa zu einigen eher unerwarteten Ergebnissen geführt hat, insbesondere in der Vogelwelt.

Graugans Gänse
Die Abwanderung aller Arten von Vögeln weiter südlich in die wärmeren Klimazonen im Winter geschieht jedes Jahr. Der Wildfowl and Wetlands Trust (WWT) ist jedoch besorgt darüber, dass die Zahl der Vogelbeobachter, die in Großbritannien zuvor überwintern mussten, zurückgegangen ist Jahre.

Aufgrund des sich erwärmenden Weltwetters scheinen die Vögel nicht mehr so ​​weit nach Süden ziehen zu müssen wie früher, um der Kälte zu entkommen. Sechs der fünfzehn untersuchten Arten sind bereits viel später als üblich ausgewandert (mehr als einen Monat später für einige).

Änderungen im Vogelverhalten Weiterlesen »

Verschiedene britische Bäume

Holzapfel
Holzapfel

Da die Nächte früher zu beginnen scheinen und die Temperatur zu sinken beginnt, scheinen wir bald zu erkennen, dass wir uns wieder den kalten Wintermonaten nähern. Reiche Farben bedecken Wälder, Parks und Gärten, während die Blätter die Farbe der Bäume ändern und schließlich auf den Boden fallen, wodurch die kahlen Äste darunter freigelegt werden und die Formen der einzelnen Bäume sichtbar werden.

Zahlreiche einheimische britische Baumarten sind immer noch verbreitet und wachsen im ganzen Land. Manchmal stehen sie auch nach Hunderten von Jahren noch stark und stolz da. Obwohl einige unserer ikonischeren Arten früher aus verschiedenen Teilen Europas kamen, haben sie sich nahtlos in ihre unterschiedlichen Lebensräume integriert, aber es kann oft schwierig sein, verschiedene Arten zu identifizieren.

Buche
Buche
Hartriegel
Hartriegel
Holunder
Holunder
Englische Ulme
Englische Ulme
Hasel
Hasel
Rosskastanie
Rosskastanie
Eiche
Eiche
Weißbirke
Weißbirke
Sycamore
Sycamore
Eibe
Eibe

Verschiedene britische Bäume Weiterlesen »

Rettung des Löffelschnabel-Flussufers

Löffelschnabel-Flussuferläufer
Eine kleine Population eines der am stärksten bedrohten Vögel der Welt ist kürzlich nach Großbritannien gekommen, um zu versuchen, die Art zu retten. Der Löffelschnabel-Flussuferläufer ist eine kleine Art von Watvögeln, die in Russland heimisch ist und im Winter nach Südostasien abwandert.

Ihre einzigartig angepassten schaufelartigen Schnäbel werden zum Sieben kleiner Beutetiere aus dem Schlamm verwendet. Sie haben jedoch ein von Natur aus kleines Brutgebiet, das auf den Nordosten Russlands beschränkt ist und das einem zunehmenden Entwicklungsstand unterliegt hat die Bevölkerungszahl stark beeinträchtigt.

Löffelschnabel-Flussuferläufer
Der Löffelschnabel-Flussuferläufer wird von der IUCN als vom Aussterben bedroht eingestuft, da davon ausgegangen wird, dass nur noch 100-Brutpaare in freier Wildbahn leben, die nicht nur in weiten Teilen ihres natürlichen Verbreitungsgebiets dem Verlust von Lebensräumen ausgesetzt sind, sondern auch gejagt (besonders die jungen), was zu einer alternden jetzigen Bevölkerung geführt hat.

Um zu versuchen, den Löffelschnabel-Flussuferläufer vor dem unmittelbaren Aussterben in seiner natürlichen Umgebung zu bewahren,

Rettung des Löffelschnabel-Flussufers Weiterlesen »

Palmölfreie Leckereien – 4. Lebkuchenmänner

Wilder Orang-Utan
Angesichts des zunehmenden Bewusstseins für die negativen Auswirkungen, die die Palmölindustrie auf die Umwelt hat, ist es nach wie vor eine große Schande, dass immer mehr Produkte des täglichen Bedarfs sie enthalten. Da es Unternehmen jedoch gestattet ist, es als „Pflanzenöl“ in ihren Zutaten aufzuführen, können die Verbraucher keine fundierte Entscheidung treffen.

Das Schlimmste für viele Palmöl-Aktivisten auf Verbraucherebene ist nicht nur die Tatsache, dass es in Basisprodukten enthalten ist, sondern auch, dass diese seltenen Ablässe der Vergangenheit angehören Leckereien wie Schokolade, Süßigkeiten, Eis und zahlreiche Arten von Keksen. Deshalb haben wir bei Zooz Wiki eine Reihe palmölfreier Rezepte für Sie vorbereitet!

Lebkuchenmänner
Behandle 4: Gingerbread Men

Zutaten
100g weiche Butter
175g hellbrauner Zucker
350g glattes Mehl
1 leicht geschlagenes Ei
1 TL Bicarbonat von Soda
2 TL gemahlener Ingwer
4 EL goldener Sirup
Lebkuchenmann Cutter

Kochen

  1. Den Backofen auf 190 ° C / 374 ° F / Gasmarke 5 vorheizen.

Palmölfreie Leckereien – 4. Lebkuchenmänner Weiterlesen »

Wild beobachten – November

Muntjac
Muntjac

Wenn wir uns dem Winteranfang nähern, sehen unsere Wälder kahl aus, da die Bäume fast alle Blätter verloren haben. Dies zeigt jedoch eine Welt, die für den Rest des Jahres im Verborgenen war, und von Vogelnestern in den Bäumen bis zu den Korridoren im Unterholz, die von kleinen Säugetieren genutzt werden, um sich zu bewegen, tauchen alle möglichen Tierzeichen auf über unsichtbar.

Einige Tiere denken nicht nur bereits über den Winterschlaf nach, sondern andere bereiten sich auf andere Weise auf den Winter vor, da ihre Farben von Grau und Braun zu einem hellen Weiß wechseln, was ihnen hilft, sich leichter im kommenden Schnee zu tarnen. Große Vogelschwärme können auch beobachtet werden, wenn zahlreiche Menschen vom Kontinent zum Winter nach Großbritannien kommen.

Schneehase
Schneehase
Hermelin
Hermelin
Schneehuhn
Schneehuhn
Wacholderdrossel
Wacholderdrossel
Bachstelze
Bachstelze
Star Herde
Star Herde
Winterschlaf Marienkäfer
Winterschlaf Marienkäfer
Knabberte Haselnüsse
Knabberte Haselnüsse
Ivy
Ivy
Sonnenschirm-Pilz
Sonnenschirm-Pilz

Wild beobachten – November Weiterlesen »

Das traurige Aussterben der Nashörner in Vietnam

Bild Javan Rhino
Jüngste Berichte haben leider bestätigt, dass Vietnam sein javanisches Nashorn aus der Wildnis verloren hat. Es war bekannt, dass im ganzen Land (in einem Nationalpark) nur eine einzige Javaner-Nashorn-Unterart vorkommt, die sich jedoch leider als tot erwiesen hat.

Der Tod des letzten wildlebenden javanischen Nashorns in Vietnam, der von Wilderern getötet werden soll, ist nicht nur ökologisch und kulturell verheerend, sondern bedeutet auch das Aussterben einer ganzen Unterart des Nashorns.

Bild Javan Rhino
In den letzten Jahren haben die wachsenden Berichte über das Wildern von Nashörnern in Afrika zu großer Besorgnis über die Zukunft von Nashörnern geführt, da die Nachfrage nach ihren Hörnern auf dem asiatischen Medizinmarkt offenbar weiterhin ein wachsendes Problem darstellt und eine ganze Tierart ausgerottet hat in Vietnam.

Große Säugetiere wären früher im ganzen Land herumgelaufen, aber heute sind sie entweder selten (oder ausgestorben), weil sie nicht nur wegen ihrer Hörner gewildert wurden, sondern auch wegen des Verlusts von Lebensräumen,

Das traurige Aussterben der Nashörner in Vietnam Weiterlesen »

Tierbewusstsein Auf Feuer Nacht

Igel
Die Feierlichkeiten zum 5. November jedes Jahres markieren fast das Ende des Herbstes und den Beginn des Winters, da zu dieser Jahreszeit kleine Säugetiere sich auf die kommenden Monate vorbereiten, indem sie entweder die letzten Nüsse und Beeren für ihren Wintervorrat sammeln. oder indem Sie einen sicheren Ort für den Winterschlaf finden.

Viele Leute werden jedoch bald damit beginnen, ihre Lagerfeuer zu machen (sofern sie noch nicht damit begonnen haben), um in Erinnerung an den Versuch, König James in 1605 zu stürzen, Feuer zu entfachen, als Guy Fawkes versuchte, die Houses Of Parliament in London in die Luft zu jagen mit 36-Fässern Schießpulver.

Feuerwerk
Heute werden Jungs (Dummys) auf dem Lagerfeuer gemacht und verbrannt, aber es ist das, was in den Tiefen lauern könnte, das am meisten bedroht ist. Insbesondere Igel versuchen bekanntermaßen, in den dunklen Tiefen vorgefertigter Lagerfeuer einen Winterschlaf zu halten, weshalb sie immer auf Anzeichen von Schlafstörungen untersucht werden sollten,

Tierbewusstsein Auf Feuer Nacht Weiterlesen »