Monat: Januar 2009

Schneeeule entdeckt 1,000 Meilen von zu Hause aus

Schneeeule sitzend
Schneeeule sitzend

Schneeeulenaugen
Schneeeulenaugen
In und um die kornische Stadt St. Ives wurde eine Schnee-Eule gesichtet, was sie zum ersten Mal seit 1948 im Süden Englands macht.

Schneeeulen leben normalerweise in Gebieten des Polarkreises wie Russland, Kanada und Grönland und werden außerhalb des Polarkreises nur selten gesehen, wenn sie in ihrem natürlichen Lebensraum keine Nahrung finden.

Vogelbeobachter aus ganz Großbritannien strömen nach Cornwall, um sich die größte in Europa heimische Eulenart anzuschauen, die seit rund einem Monat an der Küste von Cornwall, 1,000 Meilen vom Polarkreis entfernt, auf der Jagd ist.

Schnee-Eulen-Markierungen
Schnee-Eulen-Markierungen

Wenn Sie mehr über die Reisen dieser jungen Schneeeule erfahren möchten, lesen Sie bitte:

  • Schneeeule In Cornwall

Schneeeule entdeckt 1,000 Meilen von zu Hause aus Weiterlesen »

Palmöl verwüstet die Bevölkerung der Orang Utan

Erwachsener Orang Utan
Erwachsener Orang Utan

Orang Utans
Orang Utans
Der Orang Utan ist eine der größten Primaten der Welt und stammt ursprünglich aus den tropischen Dschungeln von Borneo und Sumatra in Südostasien.

Seit vielen Jahren herrscht große Besorgnis über die Population der wilden Orang Utan, da nur noch 50,000 in den exotischen Regenwäldern unterwegs sein soll. Dies bedeutet, dass die Orang Utan derzeit vom Aussterben bedroht und vom Aussterben bedroht sind.

Die indonesischen Wälder wurden systematisch gerodet, um dem stetig wachsenden Palmölhandel Platz zu machen, der jetzt für die wirtschaftliche Stabilität des Landes, in dem sie erzeugt werden, von entscheidender Bedeutung ist. Bei dieser Geschwindigkeit wird angenommen, dass die Orang Utan in den nächsten 10-Jahren vollständig aus der Wildnis verschwunden sein werden, und es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Population der in Gefangenschaft befindlichen Orang Utan ebenfalls vollständig abnimmt.

Palmöl verwüstet die Bevölkerung der Orang Utan Weiterlesen »

Earth Hour 2009

Earth Hour
Earth Hour

Schalter
Schalte sie aus!
In 2009, bei 8.30pm am 28. März, werden Menschen, Unternehmen und Wahrzeichen auf der ganzen Welt für eine Stunde, Earth Hour, das Licht ausschalten. Earth Hour will eine Milliarde Menschen und mehr als 1000-Städte weltweit einbeziehen, um gemeinsam zu zeigen, dass es möglich ist, Maßnahmen gegen die globale Erwärmung zu ergreifen.

Die Earth Hour startete bei 2007 in Sydney, Australien, mit 2.2 Millionen Haushalten und Unternehmen, die für eine Stunde das Licht ausschalten. Nur ein Jahr später war diese Veranstaltung zu einer globalen Nachhaltigkeitsbewegung geworden, an der bis zu 100 Millionen Menschen in allen 35-Ländern teilnahmen. Globale Wahrzeichen wie die Golden Gate Bridge in San Francisco, das Kolosseum in Rom und die Coca Cola-Werbetafel auf dem Times Square standen im Dunkeln und waren Zeichen der Hoffnung für eine Sache, die von Stunde zu Stunde dringlicher wird.

Earth Hour 2009 Weiterlesen »